Topgrafik

Übersicht: Kurse»

Kursinhalte





 

Unterrichtsinhalte:

1. Vorbereitende Bewegungen:
Hüftkreisen , erst groß dann kleiner
Arme schwingen aus der Körpermitte
Körper strecken und durch Schütteln lockern
Schultern kreisen
Kopf kreisen
Knie kreisen, erst zusammen, dann weiter auseinander, liegende Achten beschreiben, nach vorn auslockern und langsam wieder hochkommen
Hand- und gleichzeitig Fußgelenke kreisen
Hüftgelenke einzeln lockern durch Kreisen, im Standbein geerdet
 
2. Stehende Säule
Im schulterbreiten Stand finden wir gelassen unser Gleichgewicht zwischen rechts und links , oben und unten, vorn und hinten und kommen zur Ruhe. Mit einer abschließenden kurzen Gesichts- und Körpermassage beenden wir. Der Körper wird ruhíg, der Geist wird ruhig.
 
3.Seidenübungen
Aus dem Körperzentrum beschreiben wir Kreise mit den Armen und nehmen gleichzeitig mit Aufmerksamkeit die Bewegungsprinzipien vom Taji wahr.
 
4.Form (Laojia 1. Form)
In der fließenden Taiji-Form finden wir unsere aufrechte Haltung und unsere Struktur und Ausrichtung.
 
5.Schiebende Hände (Tuishou)
Mit unserem Partner gegenüber versuchen wir in Verbindung und gleichzeitig bei uns selbst zu bleiben. Wir üben mal langsam und ruhig, aber auch mal beweglich und schnell. 
 
Der Körper (das Gleichgewicht) und der Geist (die Aufmerksamkeit)und das Herz (die Entschlossenheit) bilden eine Einheit.

               -

 

Nach oben